Freunde

Ekkehard Mantel
Jazz-Pianist und Bassist

Jazz-Duo never2late

Erfahrungsberichte

Ich selbst verwende seit ein paar Monaten eine Isolette II mit dem 75mm-Solinar und bin immer wieder überrascht über die hervorragende Abbildungsqualität (jedenfalls bei den Fotos, in denen ich die Entfernung richtig geschätzt habe...) Ich mache 6x6-Dias damit.

Nur eine kleine Anmerkung zur Sonnenblende A30: Ich besitze die originale Agfa-A30 aus Kunststoff, doch diese führt beim 75mm-Solinar eindeutig zu einer leichten Vignettierung. Ist mir erst nach mehreren Filmen aufgefallen. Vermutlich war die A30 für die 85mm-Objektive vorgesehen.

Eine passende Sonnenblende für das 75mm-Objektiv konnte ich noch nicht finden. Eine Behelfslösung, aber keine schlechte, besteht darin, die Klappe der Isolette mit einer schwarzen Lasche ein wenig zu verlängern – dann lässt sich die Klappe als Sonnenblende nutzen, indem man die Kamera geeignet dreht, zum Beispiel über Kopf hält.

10.07.2014, Anonymus